Als wir uns 2004 kennenlernten...

...hatten wir beide bereits eine gescheiterte Ehe mit anderen Partnern  hinter uns und jeweils zwei Kinder in diese Welt gebracht. Wir waren auf der Suche nach einer Beziehung „auf Augenhöhe“, wollten das, was sich für uns in unseren ersten Ehen nicht erfüllt hatte, im zweiten Anlauf „besser“ umsetzen und hatten den berühmten Traum von der „ganz großen Liebe“   noch nicht aufgegeben…
Außerdem wollten wir noch Vieles gemeinsam erleben, Neues kennenlernen und uns in unserer Entwicklung (persönlich und beruflich) gegenseitig unterstützen und voranbringen.          

Seitdem ist mittlerweile mehr als ein Jahrzehnt vergangen, wir HABEN Vieles erlebt, Neues kennengelernt und haben uns auch kräftig weiterentwickelt!
Obwohl wie mittlerweile beide Ü50 sind, haben wir uns eine gewisse kindliche Art erhalten, können immer noch träumen,  uns (fast) alles vorstellen und haben Visionen...
Das wiederum führte im Sommer 2017 dazu, daß wir ziemlich spontan in Schweden ein Grundstück mit zwei Ferienhäusern darauf erwarben.
Schweden und auch die direkte Umgebung der Häuser waren uns zwar schon sehr, sehr lange bekannt, aber an Eigentum in diesem wunderbaren Land hatten wir, in dieser Form, doch nicht gedacht.

Seit Ende September 2017 sind wir nun also stolze Besitzer unseres "Auszeit-Paradieses" und verbringen mehrere Wochen im Jahr dort.
Sehr schnell kam der Gedanke, unser kleines Paradies mit anderen Menschen zu teilen und eine ganz besondere "Auseit-Oase" für unsere Gäste zu schaffen. Daher stehen unsere bisherigen Aufenthalte eher unter der Überschrift "Arbeitsurlaub" als unter "Auszeit". Jedoch bemerken wir immer wieder, dass darin kein Widerspruch liegt. Wir genießen es und erholen uns wie von selbst, egal was wir tun. Alleine das entschleunigte, erholsame Dasein inmitten der Natur macht den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis.

Mittlerweile hat sich unser "Anwesen" schon so weit entwickelt, dass wir ab Mai 2019 erstmalig offiziell Gäste empfangen werden. Wir haben es so eingerichtet, dass MINDESTENS eine/r von uns ständig vor Ort anwesend sein wird.
Dadurch können wir einen optimalen Service anbieten.

Wir freuen uns schon sehr darauf und auf DICH/EUCH!
 

 

 

Was bedeutet EgoPhiliaTu?

EgoPhiliaTu   ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus

Ego        =        lateinisch für „ ich“

Philia    =         griechisch für eine Art der Liebe, bei der die freundschaftliche Beziehung  
                         zwischen den Menschen im Vordergrund steht (gegenseitige Freundesliebe)

Tu         =         lateinisch für „du“

 

EgoPhiliaTu bedeutet für uns:

Das ICH ist in verbindender Freundschaft liebevoll mit dem DU verknüpft und strebt
kontinuierlich eine Vertiefung dieser Art der Beziehung mit sich selbst und der Umwelt an.